Elatec RFID Systems Startpaket für bequemen Einstieg in Multistandard-RFID

Elatecs Startpaket »TWN4 Tech Tracer Kit« besteht aus dem RFID-Multistandard-Reader TWN4 und einer Auswahl verschiedener Transponder.
Elatecs Startpaket »TWN4 Tech Tracer Kit« besteht aus dem RFID-Multistandard-Reader TWN4 und einer Auswahl verschiedener Transponder.

Um Herstellern und Integratoren die Entwicklung von Lösungen für den RFID-Multistandard-Reader TWN4 (Radio Frequency Identification) zu erleichtern, hat Elatec das Startpaket »TWN4 Tech Tracer Kit« konzipiert. Das Kit bietet die nötige Hardware und Software, zudem werden Integratoren auch bei der Identifikation unbekannter Transponder unterstützt.

Bestandteil des Kits ist zum einen der Reader TWN4 MIFARE NFC im Desktop-USB-Gehäuse mit Halterungen, zum andern sind eine Auswahl verschiedener Transponder und ein USB-Stick mit Software Development Kit und Dokumentation enthalten. Der Name Tech Tracer rührt von einer mitgelieferten App her: Damit lassen sich beim Kunden Transponder unbekannten Standards bestimmen und auslesen.

Klaus Nagel, Director of Sales and Business Development bei Elatec RFID Systems, nennt als »einen Einsatzbereich der TWN4-Module Geräte, die von Haus aus flexibel einsetzbar sein sollen - unabhängig davon, welchen RFID-Standard der Kunde nutzt«. Ein weiteres Anwendungsgebiet sind Zugangskontrollanlagen, die auf neue Standards umgestellt werden sollen. Bei diesen Migrationen können dann Mitarbeiterausweise mit unterschiedlichen RFID-Chips parallel verwendet werden: »Das Kit ist bestens geeignet, um genau solche Migrationsszenarien in Unternehmen zu präsentieren, die sonst Hunderte von Transponderkarten zu einem Stichtag tauschen müssten«.

Elatecs TWN4-Reader-Module beherrschen als RFID-Multistandardleser alle gängigen 125-kHz-, 134,2-kHz- und 13,56-MHz-Standards inklusive NFC (Near Field Communication).