LPWANs Renesas tritt der LoRa Alliance bei

Die LoRa Alliance engagiert sich für die Entwicklung von Low-Power Wide-Area Wireless-Netzwerken in Frequenzbändern, die keine Lizenzierung erfordern.

Renesas Electronics will Mikrocontroller-Entwicklungen für IoT-Systeme beschleunigen, die über LoRaWAN kommunizieren. Erste MCUs kommen noch in diesem Jahr.

Renesas ist der LoRa alliance beigetreten und plant, MCUs für die Kommunikation über LoRaWAN innerhalb eines Jahres zu entwickeln und zu fertigen. Dank ihrer kompakten Gehäuseabmessungen vereinfachen die MCUs die Systemintegration und verringern im Vergleich zu herkömmlichen Packaging-Methoden die Montagefläche auf dem Board. Auf der Basis dieser MCUs plant Renesas eine vollständig integrierte Lösung bestehend aus Wireless-MCUs und Software für Wireless-Netzwerke auf den Markt zu bringen.
 
In einem ersten Schritt wird Renesas seine RL78 Low-Power-MCUs einsetzen. Für Renesas bildet die RL78-Familie den Startpunkt, um seinen Beitrag zur Realisierung von IoT-Sensor-Endgeräten zu liefern, die sich über lange Zeit per Batterie betreiben lassen.
 
Renesas ist der LoRa Alliance als Fördermitglied auf der höchsten Stufe der Mitgliedschaft beigetreten. Renesas wird künftig aus seiner führenden Marktposition heraus seinen Beitrag zur Standardisierung und Verbreitung von LoRaWAN leisten. LoRaWAN wird sich kontinuierlich weiter etablieren.

Die LoRa Alliance ist eine offene Non-Profit-Organisation, die die Standardisierung und den Einsatz von LoRaWAN auf breiter Basis vorantreibt. LoRaWAN ist eine Wireless-Spezifikation, die als offener und weltweiter Standard den Aufbau von Low-Power-Wide-Area-Netzen (LPWANs) für das Internet der Dinge (IoT) vorantreibt. Dank der Mitgliedschaft kann Renesas den Einsatz seiner Mikrocontroller (MCUs) weiter beschleunigen und dabei die LoRaWAN-Technologie für die unterschiedlichsten IoT-Systeme nutzen.
 
Die Entwicklung von LPWA-Wireless-Netzwerken schreitet mit zunehmendem Einsatz des IoT immer weiter voran. Verschiedene Standardisierungsorganisationen bemühen sich intensiv darum, Spezifikationen zu definieren sowie deren Annahme auf breiter Basis voranzutreiben, um einen weltweiten IoT-Markt aufzubauen.
 
Die LoRa Alliance arbeitet an der LoRaWAN-Standardisierung und engagiert sich für die Entwicklung von Low-Power Wide-Area Wireless-Netzwerken in Frequenzbändern, die keine Lizenzierung erfordern.