Geräuschlose Übertragung Flüstern mit dem Finger

»Ishin-Den-Shin« erzeugt ein elektrostatisches Feld, das sich zur geräuschlosen Audioübertragung eignet.
»Ishin-Den-Shin« erzeugt ein elektrostatisches Feld, das sich zur geräuschlosen Audioübertragung eignet.

Disney Research hat eine neue Audioübertragungstechnologie entwickelt: Die Information wird lautlos durch den Körper geleitet und erst im Ohr zum Schall.

Dazu wird das ursprüngliche Tonsignal in ein elektrisches Signal mit hoher Spannung und kaum Strom gewandelt, das dann als moduliertes elektrostatisches Feld den menschlichen Körper umgibt und eine leichte Vibration der Haut verursacht. Berührt dann ein Finger einen geeigneten Resonator, wie das menschliche Ohr, entsteht Schall.

Die »Ishin-Den-Shin« (Japanisch für unausgesprochenes Verständnis) genannte Technologie kann die Information auch über mehrere Menschen hinweg übertragen, wenn diese in physischen Kontakt zueinander stehen.