EnOcean Erster energieautarker Funktransmitter für das 2,4-GHz-ISM-Band

EnOcean wird auf der embedded world 2014 den Prototypen eines batterielosen Funktransmitters vorstellen, der erstmals in der Lage ist, im 2,4-GHz-ISM-Band zu funken.

Ein mechanischer Energiewandler setzt die Bewegung eines Tastendrucks in die für ein Funksignal nötige Energie um und ermöglicht dadurch die Datenkommunikation ohne Kabel und Batterien.

Um darüber hinaus die Transmitterfunktionen per Smartphone mit dem Empfänger zu koppeln, nutzt der Prototyp zusätzlich den NFC-Funk.

EnOcean setzt bislang in der Gebäudeautomatisierung auf energieautarke Funksensoren im 868-MHz-Band. Mit dem neuen Produkt adressiert das Unternehmen nun auch Consumer-Anwendungen, die bereits im 2,4-GHz-Band funken. Denkbar wären zum Beispiel Push-Nachrichten von einem personalisierten Notfallknopf auf das Mobiltelefon einer Pflegekraft.

EnOcean auf der embedded world 2014: Halle 1, Stand 170 (bei Hy-Line)