Rekordübernahme Avago kauft Broadcom

Es könnte die bislang größte Übernahme in der Geschichte der Halbleiterindustrie werden: Avago Technologies will Broadcom für rund 37 Milliarden Dollar erwerben.

Der Kauf steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung – der Abschluss sei deshalb zum Ende des ersten Quartals 2016 zu erwarten. Es sollen 17 Mrd. Dollar in bar und rund 20 Mrd. Dollar in Aktien gezahlt werden. Die Gesamtgesellschaft soll dann auf einen Wert von 77 Mrd. Dollar kommen.

»Als Henry Nicholas und ich Broadcom gründeten, hatten wir die Vision die weltweit führende Kommunikationshalbleiterfirma zu schaffen«, erklärt Dr. Henry Samueli, CTO von Broadcom. »Diese Vision geht jetzt weiter und wir können uns keinen besseren Partner für die Zukunft vorstellen, als Avago.«

Ähnlich euphorisch sieht auch Hock Tan, CEO von Avago« die Übernahme: »Broadcoms unvergleichliches Entwicklungs-Know-how kombiniert sich jetzt mit Avagos Technologieerbe von HP, AT&T und LSI Logic.«

Hock Tan soll auch in Zukunft der CEO von Avago sein und Dr. Samueli als neuer CTO der Firma dienen. Innerhalb von 18 Monaten will die Unternehmensleitung durch Synergieeffekte rund 750 Mio. Dollar jährlich einsparen.