Opel So viele Arbeitsplätze stehen in Deutschland auf dem Spiel

„e“ wie elektrisierend, verspricht Opel: Der Ampera-e feiert sein Weltpremiere in Paris. Seine kapazitiven Batterien sind flach in platzsparender Unterflurbauweise angebracht. So gibt es reichlich Platz für fünf Passagiere und ein Kofferraum mit dem Fassungsvermögen eines Kompaktklasse-Fünftürers.
Der französische Konzern PSA hat Interesse an Opel. Politik und Gewerkschaften befürchten Stellenstreichungen in Deutschland, Arbeitnehmervertreter pochen auf ihr Mitbestimmungsrecht.

An Opel, den der französische PSA-Konzern übernehmen will, hängen zahlreiche Arbeitsplätze in Europa. Viele davon in Deutschland, wie unsere Grafik zeigt.

Opel verkauft nach Angaben der Geschäftsleitung jährlich mehr als eine Million Fahrzeuge. In ganz Europa beschäftigt der Autobauer rund 35.600 Mitarbeiter.

Opels US-Mutterkonzern General Motors und die PSA-Gruppe um Peugeot und Citroën bestätigten am Dienstag die Verhandlungen.

Die Bundesregierung und das Land Hessen zeigten sich in einer ersten Stellungnahme »überrascht« über die Pläne und forderten eine Beschäftigungsgarantie für die über 18.000 deutschen Mitarbeiter.

Der Stammsitz in Rüsselsheim bei Frankfurt, wo Opel 1862 gegründet wurde, beschäftigt mit 14.180 Menschen die meisten deutschen Opel-Mitarbeiter. Weitere Mitarbeiter sind in den Werken Eisenach und Kaiserlautern tätig.

Opel ist seit fast 90 Jahren im Besitz von General Motors. Seit der Jahrtausendwende hatte die Marke Verluste geschrieben.

Arbeitnehmerverbände reagieren in Presseberichten nervös auf die »Erwägungen« von PSA, fordern eine Beschäftigungsgarantie und pochen auf deutsche und europäische Mitbestimmungsrechte.

PSA sucht als nächstes laut Bild-Zeitung, die sich auf »Konzernkreise« beruft, das Gespräch mit Bundeskanzlerin Merkel sowie mit Arbeitnehmervertretern.

Opel wurde 1862 von Adam Opel in Rüsselsheim gegründet und gehört seit 1929 zu General Motors. Im Jahr 2009 stand Opel schon einmal zum Verkauf, als über General Motors der Pleitegeier kreiste.