Student Day embedded world Jacob Appelbaum: "Ihr seid in der Tat das legitimierte Ziel der Überwachung"

Am 27. Februar ist Student Day auf der embedded world.
Am 27. Februar ist Student Day auf der embedded world.

Schon mal rot im Kalender markieren: Auf dem Student Day der embedded world (25.2. bis 27.2.2014) wird Internetaktivist und Verschlüsselungsexperte Jacob Appelbaum eine exklusive Vorlesung zum Thema IT-Sicherheit und Privatsphäre im Netz halten.

Appelbaum, US-amerikanischer Internetaktivist, Journalist, Experte für Verschlüsselungsmethoden und IT-Sicherheit war Sprecher der Enthüllungsplattform Wikileaks.

Er führte ein Interview mit dem Spähaffären-Enthüller Edward Snowden. Darüber hinaus ist Appelbaum ein hoch geschätzter Referent beispielweise im EU-Parlament, bei TV-Talkshows sowie bei internationalen Konferenzen.

Dabei appelliert er immer wieder eindringlich an die Verantwortung jedes einzelnen zur Wahrung von Bürgerrechten wie dem Schutz der Privatsphäre. Er zeigt Verantwortungsbewusstsein und untermauert mit seinen Statements seine Haltung, kritisch zu hinterfragen und genau hinzusehen. Er ist mit seinen 30 Jahren, selbst noch ein junger Mann, ein gutes Beispiel für Civilcourage für alle Generationen, ob jung oder alt.

Aufmerksamkeit erregte Appelbaum unter anderem mit seinem Vortrag „A discussion about modern disk encryption systems“, in dem er eine Übersicht über verschiedene Festplattenverschlüsselungsmethoden in unterschiedlichen Betriebssystemen gegeben hat.

Dabei zeigte er beispielsweise, dass Apples FileVault nicht den Sicherheitsstandards entspricht und mit wenig Aufwand die verschlüsselten Container ausgelesen werden können.

Jacob Appelbaums Keynote ist das Highlight des embedded world Student Day am 27. Februar 2014. Am dritten Tag der embedded world wird Appelbaum vor erwarteten über 1.000 Hochschülern sprechen. Beim Student Day, der sich 2014 zum fünften Mal jährt, stehen Nachwuchskräften aus dem In- und Ausland Brancheneinblicke und Kontakte zu möglichen Arbeitgebern offen.