MOOCs Ingenieur-Wissen für alle

MOOCs kombinieren Videos, Lesematerial und Aufgaben mit Foren. Dabei steht der Austausch zwischen Professoren und Lernenden im Vordergrund.
MOOCs kombinieren Videos, Lesematerial und Aufgaben mit Foren. Dabei steht der Austausch zwischen Professoren und Lernenden im Vordergrund.

Die Vereinigung der führenden Technischen Universitäten Deutschlands TU9 startet im Wintersemester kostenlose Onlinekurse für jedermann: Fünf deutsch- bzw. englischsprachige MOOCs (Massive Open Online Courses) zu ingenieurwissenschaftlichen Themen.

Im Fokus stehen Kommunikationsakustik, Verkehrsökologie und zeitgenössischer Städtebau. ProfessorInnen aller der Fachgebiete dozieren in den offenen Onlinekurse zu Flugtriebwerken und dem Entwicklungsprozess technischer Systeme.

Das MOOC-Format will sowohl Fachwissen vermitteln als auch die Vernetzung und den Austausch von Kursteilnehmenden durch verschiedene Lernaktivitäten anregen. Videovorträge der ProfessorInnen sind dabei die zentralen Kursmedien und werden durch Selbsttests, Foren und Quizzes ergänzt.

Bei jedem Onlinekurs kooperieren mindestens zwei Hochschulen der TU9-Allianz, um den Teilnehmern möglichst vielfältige Perspektiven auf die Fachinhalte zu bieten.

Alle Kurse starten im Oktober bzw. November 2016. Interessenten können sich ab sofort auf der Kursseite über die einzelnen MOOCs informieren und anmelden.

Bei einer erfolgreichen Teilnahme kann ein Teilnahmezertifikat erworben werden, auch Studierende außerhalb der TU9-Allianz können ihr erworbenes Wissen in Präsenzprüfungen der Technischen Universitäten testen und mögliche ECTS erhalten.