ZVEI-Jahreskongress Hensel und Mennekes neu im ZVEI-Vorstand

Der neu gewählte Vorstand des ZVEI. Zweite Reihe links: Philipp Hensel, erste Reihe 3. v. l.: Christopher Mennekes
Der neu gewählte Vorstand des ZVEI. Zweite Reihe links: Philipp Hensel, erste Reihe 3. v. l.: Christopher Mennekes

Im Rahmen des ZVEI-Jahreskongresses in Berlin wurden Philipp Hensel und Christopher Mennekes in den Vorstand des ZVEI gewählt. 

Die Geschäftsführer der Unternehmen Hensel und Mennekes bekleiden damit, zunächst für drei Jahre, ein Vorstandsamt in einem der wichtigsten
Industrieverbände Deutschlands.

Der ‚Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V.’ vertritt die Interessen der Elektroindustrie in Deutschland und auf internationaler Ebene. Getragen wird dieses Engagement von rund 160 Mitarbeitern im Hauptamt und über 5.000 Angehörigen der Mitgliedsunternehmen im Ehrenamt.

Mit Vorschlägen zur  Forschungs-, Technologie-, Umweltschutz-, Bildungs- und Wissenschaftspolitik, will der ZVEI Schrittmacher 
des technischen Fortschritts sein und eine marktbezogene internationale Normungs- und Standardisierungsarbeit unterstützen.

Im vergangenen Jahr erwirtschaftete die Elektrobranche einen Umsatz von 179 Milliarden Euro.