Ingenieurin werden »Forscherinnen-Camps«: Anmeldung läuft

Was muss man studieren, um Ingenieurin zu werden? Wie sieht so ein Studium aus? Warum sind die Berufschancen in diesem Bereich so exzellent? – Mädchen, die das herausfinden wollen, können im November bei den »Forscherinnen-Camps« des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. mitmachen.

Die Camps werden in Zusammenarbeit mit Hochschulen und Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie in ganz Bayern veranstaltet. In den Herbstferien, vom 1. bis 6. November, finden die Camps im Allgäu, an der Hochschule Kempten und beim Maschinenbauer Deckel Maho in Pfronten, sowie im Raum Regensburg, an der Hochschule Regensburg und bei Krones in Neutraubling, statt.

Noch bis zum 25. September können sich Gymnasiastinnen und Fachoberschülerinnen ab 15 Jahren unter www.tezba.de für diese Camps bewerben. Die Teilnahme ist, bis auf An- und Abreise, kostenlos. Infos gibt es bei der Projektleitung »Forscherinnen-Camps« beim Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V., Kathrin Hell, Tel. (089) 44108-141.