Große Nachfrage nach Leistungselektronikern, Energietechnikern und Spezialisten für Erneuerbare Energien Die weiteren Aussichten: sonnig!

Durch den weltweiten Ausbau der PV-Produktionskapazitäten profitieren vor allem Beschäftigte im Maschinenbau.
Durch den weltweiten Ausbau der PV-Produktionskapazitäten profitieren vor allem Beschäftigte im Maschinenbau.

Die Solarbranche sucht Ingenieure und Techniker. Vor allem Spezialisten für Leistungselektronik oder Embedded Systems haben sehr gute Karten. Oft sitzen die spannenden Jobs abseits der Ballungszentren bei hochinnovativen Jungunternehmen und Mittelständlern.

Vom leeren Arbeitsmarkt profitieren vor allem die Headhunter: Personalberaterin Dr. Christina Höfner zum Beispiel sucht für die Personalberatung PSD Group nach Fach- und Führungskräften für die Branche. Inzwischen muss sie sogar Aufträge absagen. "Nicht ich rufe die Kunden an - die Kunden rufen mich an!" beschreibt sie aktuelle Lage.

Auf der Intersolar haben wir für Sie die spannendsten Jobs in der Photovoltaik-Branche recherchiert. Sehr gefragt sind aktuell Ingenieure mit Schwerpunkt Leistungselektronik und Projektprofis für die elektrotechnische Auslegung von PV-Großprojekten. Aber auch Quereinsteiger mit Passion für Erneuerbare Energien sollten sich durchklicken, denn vor allem in kleineren Unternehmen abseits der Ballungszentren ist der Bedarf so groß, dass nicht selten auch fachfremde Ingenieure und Techniker eingearbeitet werden.