Ausbildung Die Probleme der Ingenieure

Die Abbrecherquote: 
Ingenieurstudiengänge verzeichnen eine hohe Abbrecherquote. Sie sank zwischen 2010 und 2012 allerdings von 48 auf 36 %. An den FHs blieb sie nahezu unverändert bei 31 %. Studentinnen brachen weniger oft ab wie ihre männlichen Kollegen. Die Studiengänge sind beliebt, aber der Anteil an Absolventen an allen Abschlüssen liegt in Deutschland nur bei 14 %.
Die Abbrecherquote ist ein großes Problem in der Ausbildung junger Ingenieure.

Zu viele Abbrecher, zu wenige Professoren, zu wenige Frauen und zu viel Spezialisierung? Wie steht es um die Ingenieursausbildung in Deutschland? Ein Überblick.

Bilder: 6

Deutschlands Probleme in der Ingenieurausbildung

„15 Jahre Bologna-Reform – Quo vadis Ingenieurausbildung“ hieß die Studie des VDMA, des VDI und der Stiftung Mercator aus 2016, die Probleme in der Ausbildung deutscher Ingenieure offen legte. Viele Probleme sind geblieben - ein Überblick.