Wettbewerb 35.000 Euro für Problemlöser

Wer gewinnt den Dyson Award 2017? Ingenieure können sich jetzt bewerben. Es winken bis zu 35.000 Euro.
Wer gewinnt den Dyson Award 2017? Ingenieure können sich jetzt bewerben. Es winken bis zu 35.000 Euro.

Ein Fahrradhelm aus Papier? Preiswürdig, meinte vor einem Jahr die Jury des James Dyson Award 2016. Auch in diesem Jahr sucht Dyson Ingenieure mit neuen Ideen. Einsendeschluss ist der 20. Juli 2017.

Wer gewinnen will muss mit seinem Produkt oder seiner Technologie ein Problem lösen, schreibt die James Dyson Foundation, die den Preis jährlich in 23 Nationen ausschreibt. Dem Gewinner winken 35.000 Euro zur Weiterentwicklung seiner Idee zum Serienprojekt. Dazu kommt: Dyson kürt einen nationalen und einen internationalen Sieger. Der nationale Gewinner erhält 2.250 Euro. 

Am 7. September verkündet Dyson die nationalen Gewinner und Finalisten. Am 26. Oktober verleiht Dyson den Gewinn an den internationalen Sieger. 

Mehr zum Wettbewerb finden Sie im Video