TEPCO Group OSIsoft für Predictive Maintenance und höhere Effizenz

Das PI System auf einem Blick
Das PI System auf einem Blick

Beim PI System handelt es sich um eine Infrastruktur für industrielle Zeitreihendaten und eine dafür optimierte Datenbank. Das PI System nimmt die Daten auf, analysiert und visualisiert sie.

Die Unternehmen der TEPCO Group integrieren das PI System von OSIsoft in ihre Betriebsabläufe, um die Effizienz zu steigern. Darüber hinaus wird die TEPCO Group Möglichkeiten untersuchen, wie sich neue, auf OSIsoft-Technologien basierende Produkte und Dienstleistungen lokal und international realisieren lassen.

TEPCO setzt im Rahmen der Vereinbarung das PI System zunächst in Verbrennungskraftwerken ein, um die vorausschauende Wartung zu implementieren und den thermischen Wirkungsgrad zu verbessern. TEPCO hat die Leistungsfähigkeit des PI Systems bereits in Projekten seiner Kraftwerkssparte »TEPCO Fuel and Power« und in seiner Energienetzsparte »TEPCO Power Grid« validiert.
 
Mit mehr als 1,5 Milliarden Datenströmen, die für 19.000 Standorte über 125 Länder hinweg lizenziert wurden, ist das PI System von OSIsoft eine der weltweit am meisten verbreiteten Technologien für das Industrielle Internet of Things (IIoT). Das PI System erfasst die von Sensoren, industriellen Anlagen und anderen Geräten generierten Daten und transformiert sie in Echtzeit-Informationsströme, mit deren Hilfe Ingenieure, das Management und Partner die Kosten senken, die Produktion optimieren, die Sicherheit steigern und weitere Ziele erreichen können, beispielsweise die Emissionen zu reduzieren.
 
Für Big Data und Analyse

PI-System-Daten lassen sich für Big-Data- und Analytikplattformen rasch transformieren und in Form bringen, so dass Unternehmen damit die Kluft zwischen OT und IT schließen und ihre Strategie für eine digitale Transformation schnell vorantreiben können.

Einige der weltgrößten Organisationen – darunter mehr als 1.000 führende Versorgungsunternehmen, 95 Prozent der größten Öl- und Gaserzeuger und mehr als 65 Prozent der in den Fortune 500 gelisteten Industrieunternehmen – stützen sich für die Verwaltung und Kontrolle ihrer Geschäftsabläufe auf die Erkenntnisse, die ihnen das PI System gibt.

»Einblicke in Echtzeit sind ein leistungsstarkes Instrument. Wir konnten sehen, dass Kunden mit Hilfe des PI Systems ihre Windturbinen länger betreiben, den Energieverbrauch in Gebäudekomplexen senken und Millionen an Wartungskosten einsparen konnten«, sagt Martin Otterson, für Vertrieb, Marketing und Partnerbeziehungen verantwortlicher Senior Vice President von OSIsoft.