Schildknecht Cloud-Lösung für M2M-Gateway

Die Schildknecht AG hat das mit ihren »Dataeagle«-Geräten für die funkgestützte industrielle Kommunikation verbundene Geschäftsmodell erweitert: Das M2M-Gateway DE 7000 ist jetzt Teil einer kompletten Lösung.

Neben dem Einrichten der Kommunikationswege und der Bereitstellung eines Cloud-Speicherplatzes (z.B. bei Amazon S3) umfasst die Lösung auch eine anwenderspezifisch gestaltbare Plattform zur Darstellung, Auswertung und weltweiten Beobachtung der Daten. Die Erweiterung der DE-7000-Lösung um eine weltweit erreichbare Datenplattform wurde durch die Kooperation der Schildknecht AG mit der m2m-soft GmbH realisiert. m2m-soft hat eine Software-Plattform entwickelt, die aus der Feldebene in den Server bzw. dessen Datenbank übertragene Daten auf einem Web-Portal nach Art eines »Cockpits« bündelt und visualisiert. Die Anlieferung der Daten aus dem Feld erfolgt mittels m2m-Cockpit-Konnektoren wie dem DE 7000.

Hannover Messe: Halle 8, Stand D35