Infineon Technologies Wechsel in der Leitungsstruktur

Seit dem 1. Februar 2014 leitet Dr. Stephan Zizala in der Division Automotive die neu geformte Business-Line »High Power«. Sein Nachfolger als Leiter der Industrie- und Multimarket-Mikrocontroller ist Maurizio Skerlj.
Seit dem 1. Februar 2014 leitet Dr. Stephan Zizala (links im Bild) in der Division Automotive die neu geformte Business-Line »High Power«. Sein Nachfolger als Leiter der Industrie- und Multimarket-Mikrocontroller ist Maurizio Skerlj (rechts im Bild).

Dr. Stephan Zizala hat neue Führungsaufgaben bei Infineon übernommen. Sein Nachfolger als Leiter der Industrie- und Multimarket-Mikrocontroller ist Maurizio Skerlj, der von Texas Instruments zu Infineon wechselte.

Neuer Leiter der Industrie- und Multimarket-Mikrocontroller ist Maurizio Skerlj, der als Senior Director weltweit für deren Entwicklung, Applikationsunterstützung und Vermarktung zuständig ist. Skerlj wechselte zum 1. November 2013 von Texas Instruments zu Infineon. Bei TI hatte er seit 2009 verschiedene Management-Funktionen im Projekt-Management und System-Engineering inne und war zuletzt Product-Line-Manager im Bereich »Clock and Timing Products«.