Xilinx Virtex-5-FPGAs für den Weltraum

Xilinx kündigt an, dass ihre durch das spezielle Design strahlungsresistenten und damit für den Einsatz im Weltraum geeigneten Virtex-5QV-FPGAs in Produktionsstückahlen verfügbar sind.

Sie verkraften eine Strahlendosis (TID = Total Ionizing Dose) von über 1 Mrad (Si) und können damit in einem weiten Bereich von Weltraummissionen eingesetzt werden, angefangen bei Satelliten im erdnahen Orbit und weit darüber hinaus.

Der Virtex-5QV-Baustein ist der erste seiner Art von strahlungsresistenten und wieder programmierbaren SEU-FPGAs (Single Event Upset), die speziell dafür ausgelegt sind, problemlos in Umgebungen mit der härtesten Strahlung zu arbeiten.