Dialog Semiconductor: Vorläufige Zahlen Umsatz um 17 Prozent gesteigert

Die vorläufigen Zahlen von Dialog Semiconductor zeigen, dass das Unternehmen im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz in Höhe von 1,355 Mrd. Dollar erzielt hat. Das entspricht einer Steigerung von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Umsatz im vierten Quartal 2015 beziffert Dialog Semiconductor auf 397 Mio. Dollar. Mit diesem Wert liegt das Unternehmen am oberen Ende der am 15. Dezember 2015 bekanntgegebenen Umsatz-Prognose.

Da das Geschäft durch eine starke Cash-Entwicklung geprägt ist, erwartet das Unternehmen im vierten Quartal 2015 einen Anstieg der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente um annähernd 89 Mio. Dollar. Zum 31. Dezember 2015 rechnet das Unternehmen mit Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten von rund 567 Mio. Dollar.

Für das Geschäftsjahr 2016 rechnet Dialog mit einer anhaltend starken Umsatzdynamik, getrieben durch unsere Connectivity- und Power-Conversion-Produkte. Aus heutiger Sicht wird die kürzlich zu verzeichnende Abschwächung des Smartphone-Marktes in der ersten Hälfte des Jahres 2016 anhalten. Daher erwartet das Unternehmen für das Gesamtjahr 2016 ein einstelliges Wachstum des Gesamtumsatzes im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Gegenwärtig erstellt das Unternehmen seinen Konzernabschluss für das vierte Quartal 2015. Die detaillierten und geprüften Ergebnisse für das am 31. Dezember 2015 beendete Geschäftsjahr wird Dialog in der 10. Kalenderwoche veröffentlichen.