SiliconBlue Über 1 Million FPGAs ausgeliefert

SiliconBlue Technologies ist das FPGA-Startup, das als Ausnahme die Regel bestätigt, die da lautet: Der FPGA-Markt lässt keine neuen Unternehmen zu – was unzählige gescheiterte Startups beweisen.

SiliconBlue hingegen hat sogar die Krise vom letzten Jahr überstanden und meldet sich jetzt mit einer Erfolgsmeldung: Im dritten Quartal wurden über 1 Mio. FPGAs ausgeliefert.

SiliconBlue bietet derzeit zwei FPGA-Familien an: iCE65L und iCE65P. Erstere ist für Anwendungen optimiert, die einen extrem niedrigen Stromverbrauch und darüber hinaus auch sehr Platzbeschränkt sind. Die P-Serie wiederum ist für Display-Speicher- und SERDES-Anwendungen optimiert.

Und nachdem der Markt mit mobilen Endgeräten jedweder Art boomt, ist SiliconBlue auch für die nächsten Quartale sehr zuversichtlich. So geht das Unternehmen davon aus, dass sich in den nächsten Quartalen die Stückzahlen mindestens verdoppeln werden. Kapil Shankar, CEO von SiliconBlue, kommentiert: »Wir konnten mittlerweile bei wichtigen OEMs in Korea, Japan und "Greater China" Designs gewinnen und glauben deshalb, dass wir den unseren nächsten Meilenstein – nämlich 1 Mio. Stück pro Monat auszuliefern – bereits im nächsten Quartal erreichen werden.«