BIWIN SSD-Spezialist verstärkt Engagement in Deutschland

Der chinesische Hersteller von Speicherprodukten wie Solid-State-Disks (SSD), BIWIN, baut seine Vertriebsaktivitäten in Deutschland aus. Bislang hat BIWIN seine SSD über Partner wie den Distributor MSC offeriert.

BIWIN-President Sun Rixin betrachtet Deutschland als »strategischen Markt, der duch einen hohen Industrialisierungsgrad gekennzeichnet ist«. Im Mittelpunkt des verstärkten Engagements auf dem deutschen Markt steht das breite Portfolio an SSD mit unterschiedlichen Formfaktoren für den industriellen Temperaturbereich. Zur SSD-Serie zählen die beiden Produkte I5201 und M5205. I5201 ist eine 2,5-Zoll-SATA-II-SSD mit SLC-Flash (Single Level Cell). Betriebstemperaturen von -40 bis +85 °C adressiert die M5205, eine mSATA-SSD-SLC-Lösung mit einem Mini-PCIe-Steckverbinder.