Dialog Semiconductor/AMS Spekulationen über Merger wurden bestätigt

Der amerikanische Traum in Österreich: Als die Joint-Venture-Partner von American Micro System nach Graz zur Standortsuche kamen, war ihr einziger Wunsch ein Schloss als Firmensitz.
Firmensitz von ams in Graz.

Nachdem bereits öffentlich darüber diskutiert wurde, ob die zwei Halbleiterunternehmen Dialog Semiconductor und AMS fusionieren wollen, haben jetzt beide Unternehmen bestätigt, dass es Gespräche über eine »Fusion unter Gleichen« gebe.

AMS hat im letzten Jahr einen Umsatz von 502,1 Mio. Dollar (377,8 Mio. Euro) erzielt. Dialog Semiconductor kam auf gut 900 Mio. Dollar. Die Marktkapitalisierung von Dialog Semiconductor liegt bei gut 1,6 Mrd. Euro, die von AMS bei gut 1,7 Mrd. Euro. Es heißt in der Erklärung, dass sich die Gespräche noch in einem sehr frühen Stadium befinden und dementsprechend noch sicher ist, dass der Merger auch wirklich stattfindet.