Intel Schnelle SSD im mSATA-Format

Intels Solid State Disk (SSD) der 525-Serie bietet einen hohen Datentransfer von 6 GByte/s im Miniaturformat. Damit zielt das stromsparende mSATA-Speichermedium als Alternative zu 2,5-Zoll-HDDs auf den Einsatz in Embedded-Systemen und Ultrabooks.

Mit Abmessungen von 3,7 x 50,8 x 29,85 mm hat die nur 10 g schwere SSD im mSATA-Format etwa ein Achtel der Größe herkömmlicher 2,5-Zoll-Festplatten. Dank des PCIe-Mini-Steckplatzes liefert die mSATA-SSD die gleiche Leistung wie die Speicherprodukte von Intels SSD-520-Serie. Die Random-Lesegeschwindigkeit ist mit bis 50.000 IOPS angegeben, die sequentielle Lesegeschwindigkeit mit bis zu 550 MByte/s. Mit Random Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 80.000 IOPS und sequenziellem Schreiben von 520 MByte/s arbeitet die mSATA-SSD somit erheblich schneller als eine klassische Festplatte.

Erhältlich ist die 525-Serie mit Spicherkapazitäten von 30, 60, 90, 120, 180 und 240 GByte, Speichertyp ist Multi-Level-Cell-NAND-Flash. Für Datenschutz bietet sie eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung.