Gartner PC-Stückzahlen steigen um 19 Prozent

Das Marktforschungsunternehmen Gartner prognostiziert in seiner neuesten Analyse, dass die weltweiten PC-Lieferungen in diesem Jahr um 19 Prozent wachsen werden. Allerdings soll das Wachstum im zweiten Halbjahr bereits an Schwung verlieren.

In der Summe sollen in diesem Jahr 367,8 Mio. PCs ausgeliefert werden, eben die jetzt prognostizierten 19,2 Prozent mehr als die 308,3 Mio. Stück aus dem letzten Jahr. »Der PC-Markt wurde im ersten Halbjahr dieses Jahres wieder belebt, allerdings steht der eigentliche Test für seine Widerstandskraft noch bevor«, erklärt Ranjit Atwal, Research Director bei Gartner. Denn noch ist nicht klar, wie sich die Wirtschaft in den USA und Westeuropa weiterentwickelt. Dementsprechend hat Gartner seinen Forecast für die zweite Jahreshälfte vorsichtshalber erst einmal auf 15,3 Prozent reduziert, das sind 2 Prozent weniger als in der letzten Analyse.