Semiconductor Industry Association (SIA) November bester Monat im letzten Jahr

Laut SIA belief sich der weltweite Halbleiterumsatz im November 2012 auf 25,73 Mrd. Dollar und brachte damit dem November den Titel »Rekordmonat« ein.

Der Novemberumsatz lag laut Analysten um 2 Prozent höher als noch im Oktober 2012, als der Umsatz noch 25,22 Mrd. Dollar betrug. Der Novemberumsatz 2012 lag aber auch über dem Novemberwert des Vorjahres, der sich damals ebenfalls auf 25,22 Mrd. Dollar belief. Damit war der November 2012 auch der einzige Monat im letzten Jahr in dem es der Halbleiterindustrie gelungen ist, den Umsatz aus dem Vorjahr zu toppen.

Regional betrachtet führt Amerika das Wachstum im November 2012 an. In dieser Region wurde der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 9,7 Prozent gesteigert. Ermutigende Zahlen, allerdings fordert Brian Toohey, President und CEO der Semiconductor Industry Association, dass der amerikanische Kongress die richtigen Weichen stellen sollte, um das Wachstum nicht abzuwürgen. So erklärt er: »Der Kongress sollte die bestehende wirtschaftliche Unsicherheit beseitigen, indem eine langfristige zuverlässige Finanzpolitik zum Tragen kommt, die die amerikanische Wirtschaft und ihre weltweite Konkurrenzfähigkeit stärkt.«

Sequentiell ist der Umsatz in Amerika um 5,1 Prozent gewachsen, in der Region Asia/Pacific um 2,7 Prozent und in Europa um 0,4 Prozent. Lediglich in Japan ist der Halbleiterumsatz gegenüber dem Vormonat um 3,4 Prozent geschrumpft. Bildet man den Dreimonatsdurchschnitt von September bis November ergibt sich gegenüber dem Zeitraum Juni bis August eine Wachstumsrate von satten 20,2 Prozent, was der größte Dreimonatsdurchschnitt der letzten Dekade darstellt.