Dialog Semiconductor Jahresvergleich super, Quartalsvergleich eher schlecht

Dialog Semiconductor hat das zweite Quartal 2014 im Vergleich zum Vorjahresquartal deutlich besser abgeschnitten. Im Vergleich zum ersten Quartal 2014 wiederum fallen die Ergebnisse schlechter aus.

Die Daten von Dialog Semiconductor nach IFRS (International Financial Reporting Standards) sehen folgendermaßen aus: Der Umsatz im zweiten Quartal 2014 beläuft sich auf 219,3 Mio. Dollar. Im vergleichbaren Quartal des Vorjahres waren es noch 151,1 Mio. Dollar gewesen. Im ersten Quartal 2014 allerdings lag der Umsatz mit 222,9 Mio. Dollar noch leicht höher.

Bei der Bruttomarge konnte Dialog sowohl im Jahres- als auch im Quartalsvergleich zulegen. So beziffert Dialog die Bruttomarge für das zweite Quartal 2014 mit 43,2 Prozent, im Vorjahr waren es 37,8 Prozent gewesen, im vorherigen Quartal waren es wiederum 42,1 Prozent.

Das EBIT (earnings before interest and taxes) beläuft sich im zweiten Quartal auf 15,9 Mio. Dollar bzw. 7,3 Prozent des Umsatzes. Im Vorjahr meldete Dialog ein EBIT von 6,1 Mio. Dollar beziehungsweise 4,0 Prozent, im ersten Quartal 2014 waren es aber noch 23,0 Mio. Dollar beziehungsweise 10,4 Prozent gewesen.

Der Cash Flow aus laufender Geschäftstätigkeit beträgt im zweiten Quartal 2014 21,7 Mio. Dollar, im zweiten Quartal 2013 waren es 57,7 Mio. Dollar, im ersten Quartal 2014 waren es 128,9 Mio. Dollar.