Verizon verleibt sich OnCue ein Intel steigt abermals aus TV-Geschäft aus

Schon im Herbst letzten Jahres waren Gerüchte lautgeworden, dass sich Intel aus seinen IPTV-Aktivitäten zurückziehen will. Jetzt ist es amtlich: Verizon kauft Intel Media für eine nicht genannte Summe.

Verizon will OnCue und Cloud TV von Intel in sein eigenes IPTV-Angebot über das Glasfasernetz FiOS integrieren. Den rund 350 Mitarbeitern von Intel Media und dem gesamten Management-Team steht das Angebot offen, zu Verizon zu wechseln. Der derzeitige Standort in Santa Clara soll erhalten bleiben. Intels Rückzug war erwartet worden, denn zum einen hatten sich für Intel deutlich mehr Schwierigkeiten im IPTV-Geschäft aufgetan als erwartet und zum anderen galt Intel-CEO Brian Krzanich als skeptisch gegenüber dem Consumer-Geschäft. Vorausgesetzt, dass die Behörden den Deal genehmigen, wird die Transaktion noch im ersten Quartal abgeschlossen.