Frühjahrsprognose Halbleitermarkt soll vier Jahre in Folge wachsen

Der WSTS kommt in seiner jüngsten Prognose zum Halbleitermarkt zu einem besseren Ergebnis als noch im Herbst. War damals von einer Wachstumsrate von 4,5 Prozent für dieses Jahr die Rede, zeichnet sich jetzt ein Plus von 5,4 Prozent ab. Auch für die nächsten zwei Jahre geht der WSTS von weiterem Wachstum aus, so dass der Halbleitermarkt vier Jahre in Folge zulegen würde.

Nach einem Umsatzsprung von 31,8 Prozent und einem damit erreichten Umsatzvolumen von 298,3 Mrd. Dollar, ist in diesem Jahr ein moderates Wachstum angesagt. So prognostiziert der WSTS für dieses Jahr ein Plus von 5,4 Prozent, was einem Gesamtvolumen von 314,4 Mrd. Dollar entspricht. Mit dem für nächstes Jahr erwarteten Wachstum von 7,6 Prozent ergibt sich ein Umsatz von 338,4 Mrd. Dollar für 2012. 2013 soll der Markt gemäß WSTS nochmals um 5,4 Prozent wachsen, was sich in einem, Ende 2013 erreichten Umsatzvolumen von 356,6 Mrd. Dollar widerspiegelt. Damit liegt die durchschnittliche Wachstumstumsrate zwischen 2010 und 2013 bei 6,13 Prozent.