Open-Silicon Gewagt: Rechtzeitig geliefert oder Geld zurück

Das amerikanische Unternehmen Open-Silicon scheint sich seiner Sache ganz sicher zu sein. Denn das Unternehmen erklärt, dass es bis zu 500.000 Dollar zahlt, wenn es den festgelegten Termin für die Auslieferung der Prototypen verpasst.

»On Time, or On Us« lautet das Motto, mit dem Dr. Naveed Sherwani, CEO von Open-Silicon, potentielle Kunden überzeugen will, ein Design mit Open-Silicon zu wagen. Das »On Time, or On Us«-Angebot gilt für nur für Designs mit 40 und 65-nm-Strukturen, mit denen das Unternehmen besonders viel Erfahrung hat und die in dieses Programm hineinpassen sowie relativ lange Design-Zeiten haben. Open-Silicon lässt offen, welche Auswahlkriterien schlussendlich gelten, wird nicht klar gesagt, nachfragen lohnt sich aber vielleicht.