Altera/Apical FPGA-basierte HD-WDR-Lösung für Überwachungsaufgaben

Altera und Apical haben HD-WDR-CMOS-Bildsensorlösungen (WDR: Wide Dynamic Range) für den Einsatz in Überwachungskameras vorgestellt. Die Komplettlösung zeichnet sich durch eine gute Videoqualität unabhängig von den Lichtbedingungen ab.

Auf Basis der Cyclone III und Cyclone IV-FPGAs sowie IP von Apical unterstützt die neue Lösung den HD-WDR-CMOS-Sensor MT9M033 von Aptina. Die in dem FPGA implementierte Verarbeitung der Sensorsignale erfolgt durch IP von Apical. Diese IP-Funktion beinhaltet die komplette ISP mit automatischen Funktionen für die Belichtung, Verstärkung und den Weißabgleich, was für klare Videobilder auch bei extrem schwachen oder sehr hellen Lichtbedingungen sorgt.

Die Video-Qualität wird weiter optimiert durch die lokale iridix Tone Mapping Engine in der IP von Apical, die das menschliche Auge imitiert, mit leistungsfähiger Rauschunterdrückung (2D und 3D) und Farbverarbeitung. Die Cyclone III- und Cyclone IV-FPGAs führen all diese Funktionen mit höchsten Taktraten, bester Logikausnutzung und geringer Leistungsaufnahme aus.