Cypress Erste QDR-IV-SRAMs in Stückzahlen lieferbar

Eine RTR von bis zu 2132 Mio. Transaktionen/s ermöglichen Cypress’ in Stückzahlen lieferbaren QDR-IV-SRAMs mit bis zu 144 MBit Kapazität.
Eine RTR von bis zu 2132 Mio. Transaktionen/s ermöglichen Cypress’ in Stückzahlen lieferbaren QDR-IV-SRAMs mit bis zu 144 MBit Kapazität.

Cypress bringt die branchenweit ersten Quad-Data-Rate-IV-SRAMs (QDR-IV) mit Kapazitäten von 72 (CY7C40xxKV QDR-IV)und 144 MBit (CY7C41xxKV) in Volumes auf den Markt.

Die Random Transaction Rate (RTR) der Cypress-Bausteine von bis zu 2132 Mio. Transaktionen/s ermöglicht bei Routern und Switches einen Datendurchsatz von 100 bis 400 GBit/s. QDR-IV-SRAM arbeitet im Burst-of-two- oder im banked Burst-of-two-Modus: Der banked Burst-of-two-Modus erreicht mit einer maximalen Frequenz von 1066 MHz eine RTR von 2132 MT/s, im normalen Burst-of-two-Modus sind bei einer Frequenz von 667 MHz 1334 MT/s möglich. Beide Betriebsarten bedeuten somit eine enorme Steigerung gegenüber dem QDR-SRAM der vorherigen Generation mit einer Frequenz von 450 MHz und einer RTR 900 MT/s.

Geliefert werden die beiden Bausteine im 361-poligen FCBGA-Gehäuse.