Altera DSP-Leistung deutlich vergrößert

Altera ist der erste FPGA-Hersteller, der auf einem FPGA festverdrahtete Floating-Point-DSP-Blöcke integriert, die IEEE 754-konform sind.

Die festverdrahteten DSP-Blöcke sind in den auf 20 nm Strukturen basierenden Arria 10 FPGAs und SoCs sowie auf den 14-nm-Stratix 10 Bausteinen und SoCs von Altera integriert. Die DSP-Blöcke in Arria 10 und Stratix 10 basieren auf der Variable Precision DSP Architecture und braucht laut Altera kaum zusätzliche FPGA-Logik. Dank der neuen DSP-Blöcke kommen Arria 10 Komponenten auf eine Rechenleistung von 1,5 TeraFLOPS (Tera Floating Point Operations per Second), die Stratix 10 FPGAs sogar auf 10 TeraFLOPs.