Umsatztreiber »Mobile Systems« Dialog Semiconductor erzielt Rekordergebnisse

Dialog Semiconductor kann sowohl für das vierte Quartal 2014 als auch für das Gesamtjahr 2014 einen Rekordumsatz melden.

So belief sich der Umsatz von Dialog Semiconductor im vierten Quartal 2014 auf rund 435 Mio. Dollar, ein Plus von 24 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr. Treiber hierfür war die starke Nachfrage im Segment Mobile Systems im Dezember. Der Anstieg von 24 Prozent führt dann zu einem IFRS-Umsatz (IFRS: International Financial Reporting Standard) von rund 1.156 Mio. Dollar für das Gesamtjahr 2014, der jetzt erwartet wird. Dies würde einem Umsatzwachstum von 28 Prozent gegenüber dem Geschäftsjahr 2013 entsprechen.

Dialog erwartet im vierten Quartal 2014 einen Anstieg der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente um annähernd 67 Mio. Dollar. Der Anstieg ist bereits gemindert um eine vorzeitige Tilgung der Bankverbindlichkeiten in Höhe von 40 Mio. Dollar. Die starke Cash-Entwicklung aus der laufenden Geschäftstätigkeit hat es dem Unternehmen ermöglicht, die Bankverbindlichkeiten deutlich schneller als geplant vollständig zu tilgen. Zum 31. Dezember 2014 rechnet das Unternehmen mit Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten von rund 325 Mio. Dollar.

Gegenwärtig erstellt das Unternehmen seinen Konzernabschluss für das vierte Quartal 2014. Die detaillierten und geprüften Ergebnisse für das am 31. Dezember 2014 beendete Geschäftsjahr wird Dialog am Donnerstag, den 19. Februar 2015 veröffentlichen.