Optische Transportnetze Altera übernimmt TPACK

Altera kauft das dänische Unternehmen TPACK, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Applied Micro Circuits. TPACK liefert FPGA-basierte OTN-Produkte (optische Transportnetze), die auf die Bedürfnisse der Anbieter von Geräten für paketvermittelte und optische Netzwerke ausgelegt sind.

Damit ergänzt Altera die bereits 2010 erfolgte Übernahme von Avalon Microelectronics, ein ehemaliger OTN-IP-Anbieter. Durch die Vereinigung von TPACK mit seinem gegenwärtigen OTN-Entwicklungsteam will sich Altera im Bereich der FPGA-basierten IP-Lösungen für den OTN-Gerätemarkt so positionieren, dass das Unternehmen am Wachstum in diesem Segment partizipieren kann. Und hier ist einiges zu erwarten, denn nach den Prognosen der Branchenforschungsgesellschaft Infonetics soll in diesem Bereich bis 2017 ein Volumen von 13 Mrd. Dollar erreicht werden. Außerdem erweitert Altera mit der Übernahme von TPACK sein Portfolio von OTN-Lösungen, darunter kostenoptimierte 20-Gbps-OTN-Mapper für Metro-Anwendungen und 10 x 10 GBit/s OTN Cross-Connect mit Teilrekonfiguration für Packet-Optical-Transportsysteme.