Globalfoundries/Freescale Semiconductor 90-nm-TFS-Technik gemeinsam entwickeln

Globalfoundries und Freescale Semiconductor wollen gemeinsam eine TFS-Speichertechnologie (TFS: Thin Film Storage) mit 90-nm-Strukturen entwickeln.

Die Technologie soll in den Mikrocontrollern von Freescale zum Einsatz kommen, die in eine Vielzahl von Anwendungen wandern, einschließlich Consumer-Elektronik, Haushaltsgeräte, Medizintechnik sowie Smart-Metering-Systeme. Bereits angkündigt ist, dass die TFS-Technologie in den bereits vorgestellten 32-Bit-Familien ColdFire+ und Kinetis zum Einsatz kommen soll.

Globalfoundries übernimmt die Fertigung der Produkte mit dem nichtflüchtigen Speicher auf Basis von 90-nm-Strukturen. Bereits heute befinden sich erste Test-Chips in Produktion und zwar in Fab7 in Signapur. Die Zertifizierung der Technologie soll in der ersten Hälfte 2011 abgeschlossen sein.