Energy Micro 13 Millionen Dollar Investitionen gesichert

Energy Micro – Hersteller von extrem energiesparenden Mikrocontrollern - erhält in seiner ersten externen Finanzierungsrunde 13 Mio. Dollar von Northzone Ventures und Investinor.

Das Unternehmen will das Geld dazu nutzen, um sein Mikrocontroller-Spektrum weiter auszubauen und um die Organisation sowie die Verkaufskanäle zu erweitern. Energy Micro hatte seine erste 32-bit-Mikrocontroller-Familie Gecko im Oktober 2009 vorgestellt. Bereits auf der embedded World Anfang März folgte dann mit tiny Gecko die zweite Familie.