QNX ebnet Weg zu SIL 3 Support-Paket für Zertifizierung sicherheitskritischer Systeme

QNX Software Systems bietet ein neues Support-Paket für die IEC 61508-Zertifizierung an. Das Paket richtet sich an Kunden in den Bereichen Automotive, Industrial, Medizintechnik sowie Netzwerktechnik.

»Mit der zunehmenden Komplexität von Embedded-Applikationen wird der Ruf nach Zertifizierungen für sicherheitskritische Systeme lauter«, erklärt Norbert Struck, Director of European Sales von QNX. »Unser neues Support-Paket für IEC 61508 wird den Kunden diesen wirklich fordernden Zertifizierungsprozess bis hinauf auf SIL 3 deutlich erleichtern.«

Kunden die ihre Systeme auf Basis des QNX RTOS Neutrino gemäß IEC 61508 SIL 3 zertifizieren möchten, erhalten deshalb mit dem Support-Paket alle erforderlichen Daten sowie Unterstützung bei der strategischen Planung des Zertifizierungsprozesses. Zusammen mit einer Sammlung an Referenzdaten bildet es die Grundlage des Support-Pakets, auf der Kunden fallspezifisch ihr eigenes Zertifizierungsprogramm aufsetzen können.

IEC 61508 ist ein Standard der International Electrotechnical Commission (IEC) und gibt Auskunft über die funktionale Sicherheit eines elektronischen Systems. Um diese Norm zu erfüllen, ist die systematische Beurteilung durch eine unabhängige Zertifizierungsinstanz notwendig. QNX lässt gegenwärtig das eigene Echtzeitbetriebssystem (RTOS) QNX Neutrino gemäß IEC 61508 auf Integritätslevel SIL 3 zertifizieren. Das IEC 61508 Zertifizierungspaket und die dazugehörigen Services sind ab Juni 2010 verfügbar.