CriticalBlue Prism-Entwicklungsumgebung für QorIQ-Prozessoren

Mit der Prism-Entwicklungsumgebung von CriticalBlue für Freescales QorIQ-Multicore-Prozessoren können Software-Entwickler relativ problemlos ihre Software von einer Single-Core-Anwendung auf eine Multicore-Variante portieren.

Damit müssen die Entwickler ihren bereits für Single-Core-Anwendungen geschriebenen Code nicht neu schreiben, um auf Multicore-Produkte zu wechseln – folglich wird Legacy-Code nicht zur Last, sondern kann weitergenutzt werden. Mit den Tools müssen die Entwickler nicht mehr selbst abschätzen, welche Teile ihres Codes sich parallelisieren lassen und welche weiterhin als sequentiell abgearbeitet werden muss.

Prism-Tools für die QorIQ-Familie sollen anfänglich für die Simulationsmodell der QorIQ-Bausteine zur Verfügung stehen. Allerdings bestehen bereits Pläne, später auch das Silizium zu unterstützen.