Embedded Computing Peter Bauer neuer Kontron-Aufsichtsrat

Ab sofort Mitglied des Kontron-Aufsichtsrates: Peter Bauer

Der Aufsichtsrat von Kontron hat Peter Bauer als Mitglied in den Aufsichtsrat des Unternehmens gewählt.

»Wir freuen uns, dass Peter Bauer Mitglied unseres Aufsichtsrates wird. Seine in 25 Jahren gesammelten Erfahrungen und sein Erfolg im dynamischen Halbleitergeschäft werden in der aktuellen Entwicklungsphase des Unternehmens unter dem neuen Vorstandsvorsitzenden Rolf Schwirz von unschätzbarem Wert für Kontron sein«, erklärt Helmut Krings, Vorsitzender des Aufsichtsrats die Entscheidung.

Peter Bauer war seit dem Börsengang von Infineon Technologies im Jahr 1999 Mitglied des Infineon-Vorstands und übernahm 2008 die Position als Vorstandschef des Unternehmens. Zuvor hatte er bei Infineon bereits zahlreiche Positionen bekleidet. So war er unter anderem für die Bereiche Mikrocontroller und Mikrocomputer-Chipsets verantwortlich. Als Leiter der internationalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten und CEO für das Nordamerika-Geschäft von Infineon verantwortete er auch die Expansion des internationalen Kundenbestands von Infineon. Vor Übernahme seiner Aufgabe als Vorstandschef bei Infineon leitete er die Bereiche Automotive, Industrial und Security. Er beendete September 2012 seine Tätigkeit für Infineon.

»Ich freue mich auf meine neue Aufgabe im Aufsichtsrat der Kontron«, betont Peter Bauer. »Mit meiner Erfahrung in vielen der Zielmärkte von Kontron und meiner ausgesprochenen Leidenschaft für den Bereich Embedded Systems werde ich sowohl den Aufsichtsrat als auch das Managementteam in wertvoller Weise unterstützen können.«