Dell EMC OEM Solutions Partnerschaftlich in die IoT-Welt

Das Edge Gateway 5000 von Dell OEM Solutions
Das Edge Gateway 5000 von Dell OEM Solutions

Dell EMC will zum führenden Anbieter von industriellen IoT-Systemen aufsteigen und sein Geschäft im Embedded-Markt kräftig ausbauen – erst recht nach dem Zusammenschluss von Dell und EMC. Wie dies gelingen soll, erklärt Andreas Ertel, Client Technologist EMEA OEM Solutions.

Durch den Zusammenschluss von Dell und EMC ist nicht weniger als das größte privat gehaltene IT-Unternehmen der Welt entstanden. Ein Unternehmen, das mit seinen 140.000 Mitarbeitern und einem Gesamt-Umsatz von 74 Milliarden Dollar per se schon mal einiges Gewicht in den Markt bringt. Von der vertrieblichen Ausrichtung her passen die beiden Unternehmen gut zusammen: Hatte Dell in der Vergangenheit den Fokus mehr auf den Mittelstand gelegt, so visierte EMC vor allem die großen Unternehmen an. Mit dem Zusammenschluss werden jetzt Unternehmen aller Größen adressiert. Dell hatte sich schon lange vor dem Zusammenschluss gezielt zu einem IT-Komplettanbieter entwickelt, beispielsweise im Bereich Server-Storage-Networks, Hybrid Cloud, Big Data und Software-Defined-Storage. Diese Strategie wird fortgeführt und ausgebaut. So können beispielsweise durch die mit EMC ins Haus gekommenen Sicherheitssysteme von RSA, die das Security-Portfolio von SecureWorks komplettieren, nun auch solche Systeme für Unternehmen aller Größenordnungen angeboten werden.
 
Der Zusammenschluss der beiden Unternehmen hat natürlich auch das jeweilige OEM-Geschäft verändert. Schon seit 15 Jahren nutzen OEM-Hersteller die Systeme von Dell als Basis, um eigene Systeme in den Markt zu bringen. Dell hat dafür bestimmte Produkte ausgewählt, um sie für den jeweiligen Einsatzbereich zu optimieren. Wichtige Aspekte sind für die OEM-Partner neben Leistungsfähigkeit und Preis vor allem die lange Verfügbarkeit der Produkte und die Möglichkeit, sie mit dem eigenen Logo zu versehen. Außerdem sind die OEM-Systeme voll in das Service-Konzept integriert: Dell EMC kann den Service für die Produkte selbst durchführen oder dies unter dem Namen des OEM tun.