Kolumne Los rutsch!

Matthäus Hose, Verlagsleiter der Weka Fachmedien.
Matthäus Hose, Verlagsleiter der Weka Fachmedien.

Wer sich für den Menschen an sich interessiert, studiert entweder Psychologie, schaut Germany's next Topmodel oder geht auf den Spielplatz. Lassen Sie uns gemeinsam einen typischen Sonntagnachmittag auf einem Spielplatz in einem bayerischen Biergarten verbringen.

Kinder und Eltern wuseln durch Staub und Sand. Da sind zum einen die eher autoritären Erzeuger wie Familienoberhaupt Dr. Prügelpeitsch, der seinem Dreijährigen die Kindereien schon noch austreiben wird: „Los Karlheinz, rutsch´ vernünftig. Wir sind nicht zum Spaß hier!“ Der Leistungsgedanke wird dabei schon den Allerkleinsten vermittelt: „Unser Kind rutscht schon seit Jahren freihändig!“ Am anderen Ende des erzieherischen Spektrums und der Rutsche steht ein gelockter Musikpädagoge im vierzehnten Semester. Er ruft seinen sommersprossigen Rotschopf mit dem mediterranen Namen „Juanito-Ramon“. Juanito-Ramon Gscheidwieser isst und wirft abwechselnd eine Handvoll feinsten Sandkastensandes auf seine Kindkollegen.

Da kann die durchorganisierte „Tupperware-Familie“ von nebenan nur den Kopf schütteln. Bei denen ist es nicht nur sauber, sondern rein. Am liebsten würde der eifrige Vater wohl noch den Sandkasten mit dem Besen rauskehren, „damit die Kinder nicht so schmutzig werden.“ Auf ihrem Biertisch stehen farblich abgestuft  alle Tupperware-Schüssel-Modelle der letzten vier Dekaden. Ihr Kind erkennt man daran, dass Klein-Ann-Sophie als einzige auch bei 30 Grad Plus noch eine Wollmütze tragen muss.

Weniger perfekt organisierte Eltern sind dankbar, diese Sagrotan-Junkies in der Nähe zu haben. Denn deren Mütter haben für den Notfall immer genug Windeln dabei. Wahrscheinlich sogar in verschiedenen Größen, falls der Nachwuchs im Biergarten einen unerwarteten Sprung macht und binnen zwei Stunden um 12 Zentimeter wächst. Man weiß ja nie!

Bong – der Musikpädagoge hat soeben von Juanito-Ramon die massive Holzschaufel (unbehandelt!) über den Lockenkopf gebraten bekommen. Darüber müssen sie jetzt diskutieren – schnell nach Hause und eine Gesprächskerze anzünden. Kinder sind das Wundervollste auf der Welt.

Ihr
Matthäus Hose

P.S. Die besten Abenteuer des Alltags in einem Standardwerk der Weltliteratur finden Sie hier!