Protokollwandler Generationswechsel mit Leistungssprung

Die CANgineLight FMS ermöglicht jedem Onboard-Telematikrechner mit serieller Schnittstelle den einfachen Zugang zu den FMS-Daten.
Die CANgineLight FMS ermöglicht jedem Onboard-Telematikrechner mit serieller Schnittstelle den einfachen Zugang zu den FMS-Daten.

ESS hat erkannt, dass die erfolgreiche „CANgine No.1“ mit ihrem 8-Bit Controller in die Jahre gekommen ist und nutzt nun für „CANgineLight“ einen 32-Bit-Cortex-M0-Mikrocontroller.

CANgineLight FMS ist eine Low-Cost-Lösung zum Auslesen von FMS-Daten aus Nutzfahrzeugen. Dieser einfache und flexible FMS-RS232-Konverter vereint robuste Hardware mit intelligenter Firmware. Erstmals bietet ESS auch im Low-Cost-Bereich die Unterstützung des aktuellen FMS3-Standards.

Dank des neuen Controllers steht eine um Größenordnungen höhere Performance zur Verfügung und  damit ausreichend Leistungsreserven auch für kommende Neuentwicklungen im Firmware-Bereich. Somit sind auch Firmware-Änderungen oder Erweiterungen problemlos möglich, um kundenspezifischen Bedürfnissen gerecht zu werden. Die Bedienung ist dabei simpel und benutzerfreundlich: das Gerät wird mit der FMS-Schnittstelle am Fahrzeug verbunden, und daraufhin werden alle FMS-Daten in Textform über die serielle Schnittstelle ausgegeben.

Somit ermöglicht die CANgineLight FMS jedem Onboard-Telematikrechner mit serieller Schnittstelle den einfachen Zugang zu den FMS-Daten und bietet somit einen plattformunabhängigen Zugriff auf die Daten. Dem Benutzer stehen hierbei drei verschiedene Ausgabeformate zur Verfügung, wobei frei konfigurierbar ist, welche FMS-Datensätze ausgegeben werden. Die CANgineLight FMS unterstützt alle FMS-Protokolle (Protokolle 1, 2, 3, Bus & Truck).