Kundenkommunikation ausbauen FTDI Chip gründet Entwickler-Community

Schneller zu USB-bezogenen Lösungen ist das Ziel des neuen Angebots von FTDI Chip.
Schneller zu USB-bezogenen Lösungen ist das Ziel des neuen Angebots von FTDI Chip.

Um die Arbeitsabläufe für Entwickler zu vereinfachen, hat FTDI Chip eine neue Online-Community ins Leben gerufen.

Diese Entwickler-Ressource ist darauf ausgerichtet, die Interaktion zwischen Mitgliedern zu fördern und eine Wissensbasis zu schaffen, die den Austausch von Ideen und Projektinformationen erleichtert – zusätzlich zum bereits bestehenden technischen Support von FTDI Chip. »Nachdem wir uns über etablierte Support- und Social-Media-Kanäle für Entwickler informiert hatten, war uns klar, dass sich ein echter Mehrwert bei der Einführung einer umfassenden Plattform ergeben würde, auf der eine sinnvolle Diskussion zwischen Entwicklern stattfindet«, erklärt Fred Dart, CEO und Gründer von FTDI Chip. »Das langfristige Ziel für uns ist, die Mitgliederzahl dieser globalen Community im Laufe der Zeit zu erhöhen und deren Inhalte zu erweitern. Zusätzliche Funktionen werden über Rückmeldungen hinzugefügt, so dass die Anforderungen von immer mehr Entwicklern berücksichtigt werden können.«

Mitglieder erhalten so Tipps, wie sie Probleme lösen und von bisherigen Erfahrungen anderer Entwickler profitieren, die in Bezug zu FTDI-Technologie und entsprechenden Anwendungen stehen. Die Community umfasst zunächst fünf Bereiche: allgemeine Diskussion, Hardware, Software, kundenspezifische Treiber und gemeinsame Projekte. FTDI Chip geht davon aus, dass weitere Bereiche hinzukommen, sobald die Community größer wird.