Single-Board-Computer embedded-NUC mit i.MX-6

„Profive Nuco“ nutzt die i.MX-6-Prozessorserie von NXP.
„Profive Nuco“ nutzt die i.MX-6-Prozessorserie von NXP.

E.E.P.D. bietet mit dem „Profive Nuco“ einen SBC im embedded-NUC-Format.

Er basiert auf der i.MX-6-Prozessorserie von NXP, die sich durch hohe Skalierbarkeit und eine ausgewogene Grafik-Prozessor-Performance mit hoher Effizienz auszeichnet. Zu den wesentlichen Merkmalen des SBC gehören ein weiter Eingangsspannungsbereich von 8 bis 32 V DC, ein Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85°C sowie Support für zwei GSM-Module und zwei Gigabit-Ethernet-Ports oder ein GSM- und ein WLAN-Modul und zwei Gigabit-Ethernet-Ports. Darüber hinaus bietet die Baugruppe von E.E.P.D. zwei USB-2.0- und vier COM-Ports, davon zwei RS232 und zwei RS485 Halbduplex, ein GPIO-Kanal mit vier Ein- und vier Ausgängen sowie optional USB On-The-Go. Erweiterungsmöglichkeiten bestehen über einen Micro-SD-Karten-Slot und bis zu zwei PCI-Express-Mini-Card-Schnittstellen. Weitere Merkmale sind maximal 1 GByte DDR3-Speicher, RTC, Watchdog-Timer und Temperatursensor. Als Betriebssystem kommt Yocto-Linux zum Einsatz.