Expansion in Deutschland Data Respons integriert Ipcas

Die bisherige Schwesterfirma Ipcas GmbH ist jetzt auch offiziell erkennbar ein vollständiger Teil der Norwegischen Data Respons Gruppe und im Rahmen einer Fusion mit der Data Respons GmbH in Karlsruhe verschmolzen. Dies gilt Rückwirkend zum 1.1.2013.

Mit der Übernahme von Ipcas will Data Respons ihre Position auf dem deutschen Embedded-Markt ausbauen. Mit mehr als 50 Mitarbeitern an zwei Standorten kann das Unternehmen nun besser auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. Selbstverständlich werden alle Ipcas-Produkte weiterhin als Produkte von Data Respons verfügbar sein.

»Die Basis unseres Geschäfts werden auch weiterhin die zwei Säulen Produkte und Lösungen sein. Der Bereich Service wird stark ausgebaut, damit wir unser einzigartiges Geschäftsmodell auch in Deutschland anbieten können«, erklärt Jochen Stäudinger, Geschäftsführer der Data Respons GmbH. Auch bei den internen Entwicklungsressourcen sei eine Steigerung der Kapazitäten geplant, um besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden sowie auf die Anforderungen des Marktes reagieren zu können.

Das Management von Ipcas war vor dem Hintergrund eines angestrebten Generationswechsels auf der Suche nach einem finanzstarken Partner. Ausschlaggebendes Argument für die Fusion auf der Seite von Data Respons war vor allem das profunde technische Know-how von Ipcas.