Computer-on-Module COM Express mit Core i7

Congatec nutzt Intels »Core i7«-Prozessorserie für das COM-Express-Modul »conga-BM57«

congatec erweitert mit dem Hochleistungsmodul conga-BM57 seine COM-Express-Produktpalette.

Die Baugruppe mit Typ-2-Pin-out enthält Intels Core-i7-620M-Prozessor mit einer Taktrate von 2,66 GHz, 4 MByte L2-Cache und bis zu 8 GByte Dual-Channel-DDR3-Speicher. Das Modul hat die Abmessungen 95 mm x 125 mm und verwendet Intels Mobile-QM57-Express-Chipsatz und verfügt damit über einen integrierten Grafik-Controller für zwei unabhängige Videokanäle auf VGA-, LVDS-, HDMI-, DisplayPort- und SDVO-Schnittstellen. Fünf PCI-Express-Lanes, acht USB-2.0-Ports, drei SATA-, eine EIDE- sowie eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle ermöglichen flexible Systemerweiterungen mit hoher Datenbandbreite. Eine Lüftersteuerung, ein LPC-Bus sowie Intel HD-Audio runden das Leistungspaket ab.