High-End-Lösung ATCA mit Hexa-Core-Prozessoren

Emerson Network Power (Vertrieb: powerBridge) bietet zwei AdvancedTCA-Server-Blades auf Basis von Intels Xeon-5600-Prozessorserie an: die Dual-Prozessor-Version »ATCA-7365« und die Single-Prozessor-Version »ATCA-7367«.

Beide Boards sind mit einer Vielzahl an Rear-Transition-Module-Varianten verfügbar, um verschiedene I/O-Konfigurationen zu ermöglichen. Damit sich der Durchsatz der Anwendung spürbar erhöht, unterstützt ATCA-7365 bis zu 96 GByte DDR3-Speicher (80 GByte für NEBS Variante) und ATCA-7367 bis zu 48 GByte DDR3-Speicher. Beide Blades können mit Red Hat Enterprise Linux 5.4, Wind River PNE LE 3.0 und Microsoft Windows Server 2008 konfiguriert werden, dazu gehört auch Virtualisierungsunterstützung (unter RHEL 5.4, XEN/KVM). Die VMware-ESX/ESXi-Zertifizierung ist geplant.