Vertriebspartnerschaft Stepan vertreibt Asscon-Produkte

11. Auf starke Partner setzen: Sich im Zweifelsfall lieber professionelle Hilfe suchen und ein ganzheitliches Schutzkonzept erstellen lassen, wie es Unternehmen wie die Telekom anbieten.          (Texte: Deutsche Telekom)
Asscon und Stepan sind neue Vertriebspartner.

Mit Stepan hat Asscon einen neuen Partner für die Vertretung in Österreich gewonnen. Von Wien aus übernimmt das Unternehmen ab sofort den Vertrieb und Service für die Asscon-Produkte.

Hauptansprechpartner ist Stefan Kessler, einer der Geschäftsführer von Stepan. Das Unternehmen bietet künftig die gesamte Palette der Dampfphasen-Lötanlagen von Asscon an und berät die Kunden bei der optimalen Auslegung der Anlagen.

»Mit Stepan haben wir einen starken Vertriebspartner gefunden, um in Österreich neue Marktchancen zu erschließen.«, erklärt Axel Wolff, weltweiter Vertriebsleiter bei Asscon.

Ausschlaggebend für die Zusammenarbeit seien unter anderem die eng verknüpften internationalen Märkte in Osteuropa, die Wolff zufolge heute häufig eine „verlängerte Werkbank“ von Unternehmen mit Sitz in Österreich sind. »Dieses internationale Business ist für Herrn Kessler schon seit Jahren Tagesgeschäft und mit seinem Team im Backoffice und Support werden unsere Kunden in Österreich umfassend und kompetent unterstützt.«