Becktronic SMD-Schablone mit 2,5 Metern Länge

Mit BECmax präsentiert Becktronic eine SMD-Schablone mit 2,5 Metern Länge.
Mit BECmax präsentiert Becktronic eine SMD-Schablone mit einer Gesamtlänge von 2,5 Metern.

Am Stand von Becktronic erwartet Besucher der diesjährigen SMT Hybrid Packaging ein Prototyp, bei dem es sich laut Unternehmensangabe um die derzeit größte SMD-Schablone auf dem Markt handelt.

Dazu hat Becktronic die klassische Maxischablone BECmax weiterentwickelt. Insgesamt ist der Prototyp 2 500 mm x 1 000 mm groß und bietet einen Arbeitsbereich von 2 000 mm x 600 mm. Daher eignet sie sich vor allem für Sonderanwendungen, zum Beispiel für die Weltraumtechnik oder große LED-Panels in der Unterhaltungs- und Veranstaltungselektronik. Die vergrößerte Druckfläche ermöglicht es, Leiterplatten in einem Schritt zu bepasten, ein anschließendes Zusammenfügen der einzelnen Platinen entfällt.

Um Schablonen in dieser Größe fertigen zu können, muss unter anderem im Vergleich zu kleineren Schablonen ein erhöhter Stretchfaktor einkalkuliert werden.


Becktronic auf der SMT Hybrid Packaging 2017: Halle 4, Stand 126