LaserJob Schablonen-Spannsystem

Das Spannsystem LJ 745 von LaserJob besteht aus fünf Funktionseinheiten: aus der SMD-Schablone, der Arbeitsstation, dem Spannrahmen, dem Halte- und Waschrahmen und dem Archivschrank.

Die Arbeitsstation des JL 745 lässt sich zum Spannen/ Entspannen an jedem Druckluftsystem betreiben. Ein integrierter Druckminderer regelt den Arbeitsdruck auf ca. 5 bar. Zum Wechseln der Schablonen wird der Spannrahmen in die Arbeitsstation eingelegt. Die Zwei-Hand-Bedienung auf der Frontseite gewährleistet eine einfache und sichere Handhabung. Der Spannrahmen nimmt die Schablone auf. Umlaufende Blattfedern auf der Außenseite des Rahmens sichern die gleichmäßige und flächige Zugspannung in der Schablone – unabhängig von der Schablonenmaterialstärke (>40 N/cm). Der Spannzug ist vergleichbar mit einer gerahmten Schablone. Weil der Spannrahmen keine beweglichen Elemente hat, ist dieser wartungsfrei und in der Reinigungsanlage waschbar.