EMS Plexus eröffnet neue Produktionsstätte in Rumänien

Der EMS-Anbieter Plexus hat seine neue Fertigungsstätte in Oradea (Rumänien) eröffnet. Für die 27.000 qm große Einrichtung investierte Plexus rund 23 Millionen Euro.

Im Jahr 2009 gründete die Plexus Corp. ihre Niederlassung im rumänischen Oradea. Hierfür wurden zwei Gebäude angemietet, die nun durch die neue Produktionsstätte ersetzt werden. Dieser Schritt ist ein bedeutender Meilenstein in der Firmengeschichte der Plexus Corp., den Steve Frisch, Executive VP Global Customer Services, folgendermaßen beschreibt: „Seit unserem Start in Oradea ist die Zahl unserer Kunden in der EMEA-Region stetig gewachsen. Damit stieg auch der Bedarf an Fertigungskapazitäten. Zu dieser gewachsenen Nachfrage haben nicht zuletzt auch unser erstklassiger Kundenservice und das professionelle sowie engagierte Team, das wir in Oradea aufgebaut haben, beigetragen.“

Plexus setzt in Europa auf Low Cost Country Fertigung. In Deutschland ist Plexus nur mit einem Design Center präsent, ein Fertigungswerk gibt es hierzulande nicht.